Post-Mortem-M.

Letzte Aktualisierung:
30.12.2016

Copyright © 2006 - heute

Mag. Heidemarie
Zimmermann.
Alle Rechte vorbehalten.

Akis

Post-Mortem-Message

Was ist eine Post-Mortem-Message?

Eine Post-Mortem-Message (PMM) ist eine letzte Nachricht an Menschen, die uns wichtig sind. Die Nachricht ist unter dem Motto: "Was ich noch sagen wollte, bevor ich gehe ..." Sie kann schriftlich sein, aber auch als Hör-CD oder als Videobotschaft gestaltet sein.
Ja, es ist klar, das ist ein sehr sensibles Thema, das viel Feingefühl erfordert. Dennoch ist es eine wunderbare Möglichkeit, geordnet Abschied zu nehmen.

Wozu eine Post-Mortem-Message?

Mit einer Post-Mortem-Message (PMM) haben Sie die Möglichkeit, eine Botschaft an die Hinterbliebenen zu richten. Liebevolle Gedanken, die stärken und Kraft geben in einer Zeit des Verlustes. Ein paar versöhnliche Worte. Vielleicht auch das eine oder andere Gedicht oder eine schöne Parabel. Die Möglichkeiten sind vielseitig und wir beraten Sie gerne.
Wenn Sie eine Post-Mortem-Message machen wollen, vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch.

Wir unterstützen Sie bei:

  • einem individuellen Konzept und Fachwissen
  • der Erstellung von Texten (Sie erzählen, wir schreiben)
  • der Auswahl der Fotos
  • der grafischen Aufbereitung sowie
  • den laufenden Aktualisierungen und
  • der Abwicklung mit der Druckerei

Insgesamt arbeiten wir circa ein bis drei Monate an einer Post-Mortem-Message. Für Konzept, Redaktion, Texte, Grafik rechnen wir ungefähr mit 10 bis 15 Stunden, verteilt auf die Zeit der Entstehung Ihrer Post-Mortem-Message.

Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass man die Chance hat zu trösten, wenn man von dieser Erde geht. Eine Post-Mortem-Message spendet Trost und reicht auch eine Hand zur Versöhnung, wo dies notwendig ist.

Zeit zu Gehen?

Post-Mortem-Message

Unsere Broschüre

Post-Mortem-Message

Beispielcover 1

 

Post-Mortem-Message

Beispielcover 2